Wie geht es weiter?

Während wir noch voll mit dem Abschluss des iPhone-Projekts beschäftigt sind (abschliessende Befragungen, Elternabend, etc.) lautet die derzeit meist gestellte Frage “Wie geht’s weiter?” (Die Frage “Was hat’s gebracht?” scheint offensichtlich schon zur Genüge beantwortet zu sein…).

Dass wir weitermachen wollen, haben wir schon öfters betont. Das Thema “1:1 computing in der Schule” ist auch für die Primarschulstufe relevant und hochaktuell. Ebenfalls bereits öffentlich bekannt gegeben haben wir unsere Absicht, in den Schuljahren 2011 bis 2013 mit drei Schulklassen Nachfolgeprojekte durchzuführen.

Was wir im Detail machen werden, ist jedoch noch nicht spruchreif. Wir sind noch immer in der Planungsphase und klären sowohl Finanzierung als auch Gerätewahl (siehe z.B. Mehr oder klein? und Does size really matter?) ab. Zudem müssen die Projekt noch vom Schulrat bewilligt werden. Es ist somit nicht mit einem Start von Nachfolgeprojekten vor den Herbstferien 2011 zu rechnen.

Dieser Beitrag wurde unter iPhone veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *