525 Tage – und alles ist plötzlich anders!

Vor 525 Tagen schrieb ich meinen letzten und bisher einzigen Eintrag zum iPhone – er endete mit: ” Tja, es wäre so toll – aber alles hat seinen Preis und der ist für unsere Schule leider zu hoch.” Seit heute ist alles anders: Die Schülerinnen und Schüler meiner nächsten Klasse werden als Pilotversuch des “Instituts für Medien und Schule” und der Unterstützung von Swisscom mit iPhones ausgestattet. Eine spannende Zeit beginnt und ich werde den Projektschule-Blog sicher mit Informationen zum Projekt füttern.

Dieser Beitrag wurde unter iPhone veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf 525 Tage – und alles ist plötzlich anders!

  1. Marc sagt:

    Vor ziemlich genau 8 Monaten habe ich genau diesen “Wunsch” geäussert: http://www.schoolict.ch/2008/06/12/iphone-20-und-lernen-20/
    Da bin ich ja sehr gespannt, was da herauskommt – was sind denn die Ziele des Pilotversuches? Podcasts – mittels Podcastproducer – von Unterrichtseinheiten? iPhone als Taschenrechner?

  2. Pingback: PLE Tagung | ..::schoolict::..

  3. Pingback: Konsumismus | knowledge management at ap

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *