App Tipp: Evernote

Lange Zeit verschmähte ich die App mit dem Elefanten. Ich erkannte den Nutzen nicht und deinstallierte die App sogar wieder von meinem iPad.

Evernote (AppStore Link) Evernote
Hersteller: Evernote
Freigabe: 4+
Preis: Gratis Download (iTunes-Link)

 

Letzten Frühling suchte ich wieder einmal eine Möglichkeit, Checklisten elektronisch zu führen und zwischen mehreren Devices zu synchronisieren. Dabei stiess ich ziemlich rasch wieder auf Evernote. Also wagte ich mich doch einmal daran und nutze es inzwischen ziemlich ausgeprägt.

Grundsätzlich ist Evernote ein Notizprogramm, das jedoch nützliche Erweiterungen beinhaltet. So kann beispielsweise der Ablauf einer Unterrichtseinheit festgehalten werden. Die Arbeitsblätter, Kopiervorlagen, Audiotracks oder Folien können direkt als PDF angehängt werden. So ist alles, was für eine Lektion gebraucht wird, an einer Stelle gesammelt. Das finde ich sehr übersichtlich. Ausserdem kann bei Bedarf mittels Airprint vom iPad aus ein Arbeitsblatt gedruckt werden. Äusserst nützlich, wenn gerade wieder einmal ein Schüler sein Blatt nicht mehr findet. Evernote überzeugt also nicht bloss in der Unterrichtsvorbereitung, sondern ist ein praktischer Begleiter während dem Unterricht selbst.

Ebenfalls ungemein nützlich sind die Checklisten, als Lehrer hat man ja reichlich davon zu führen. Anfangs Stunde laufe ich durch die Klasse und kann nur noch auf meiner vorbereiteten Liste abhaken, wer was mitgebracht hat. Und jetzt kommt der Clou: Ich kann einzelne Notizbücher meinen Schülern freigeben. So haben sie jederzeit die Übersicht, was sie mir noch abgeben müssen. Die Zeiten, als ich vor der Klasse stand und jede Pendenz einzeln vorlesen musste, sind vorbei. Ich sage bloss noch: Schaut in Evernote, was ihr mir abgeben müsst und bringt es zu mir.

Beispiel einer Checkliste aus Evernote

Natürlich gehen gleich viele Hausaufgaben vergessen wie früher, aber ich habe einen besseren Überblick und kann diesen mit den Schülern teilen.

Als Randbemerkung möchte ich erwähnen, dass ich mir genau diese Funktionen von unserer offiziellen Lehrersoftware “Lehreroffice” erwarte. Die Veröffentlichung einer Mobile-Version von Lehreroffice ist für diesen Herbst vorgesehen. Ich werde sie auf Herz und Nieren testen 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Apps / Programme, iPad veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf App Tipp: Evernote

  1. Pingback: Evernote | geradebieger

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *