Lernvideos

Auf Youtube lässt sich nun wirklich für alles ein Film finden. Wie macht man Bananen besonders lange haltbar? Wie falte ich am schnellsten ein T-Shirt? Wie berechne ich die Wurzel? Wie verwende ich die neuste Videokamera am effektivsten? Für alles gibt es Anleitungen in Video Form.

YouTube: Ansehen & Entdecken (AppStore Link) YouTube: Ansehen & Entdecken
Hersteller: Google, Inc.
Freigabe: 17+4
Preis: Gratis Download (iTunes-Link)

 

Also dachte ich, dies könnte doch auch in der Schule vermehrt genutzt werden. Wie immer gibt es ein Problem, wenn man im Internet eine Lösung sucht. Wie muss ich die Frage stellen, damit ich genau die gesuchte Antwort bekomme? Nun, ich entschloss mich, selbst ein Video zu machen. Ich habe einige Aufgaben zum Bruchrechnen in Videos gelöst und erklärt. Die Schüler durften in einem ersten Schritt nicht ihre Kollegen oder mich als Lehrer fragen, sie mussten bei Schwierigkeiten zuerst das Video schauen. Erst danach waren weitere Fragen bei Personen erlaubt.

Bis auf zwei haben alle Schüler eines oder mehrere Videos angeschaut. Alle haben diese Möglichkeit in der Folge als ziemlich bis sehr nützlich beurteilt. Inzwischen machen vereinzelt auch Schüler Videos für Schüler. Die Schlauen erklären den anderen. Natürlich ist das nichts Neues, nur die Video Form ist neu.

Über die Verbreitung bin ich mir noch nicht ganz im Klaren. Bis anhin habe ich die Videos einfach in den Dropbox-Ordner gestellt, welchen ich mit meiner Klasse teile. Ich werde aber nun auch mal prüfen, wie es sich mit einem versteckten Youtube-Kanal verhält.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *