Archiv des Autors: Beat Döbeli Honegger

Goldau hilft Zürich

Am 21. November 2012 hat die Stadt Zürich in einer Medienmitteilung bekannt gegeben, dass sie mit dem Projekt “Digitaler Rucksack” ein dreijähriges Pilotprojekt mit persönlichen Tablets in der Primarschule gestartet hat. Hinter den Kulissen wurde jedoch schon seit mindestens Anfang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitaler Alltag, Schulbesuch | Hinterlasse einen Kommentar

Die (unerfüllbare?) Suche nach idealen Schulgeräten

Bei 1:1-Projekten taucht unter anderem immer die Frage nach den Merkmalen idealer Schulcomputer auf. Wie sollten die persönlichen Computer der Lernenden aussehen, über welche Funktionen sollten sie verfügen? Im aktuellen Projekt Digitaler Alltag habe ich den drei beteiligten Lehrern die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitaler Alltag, Infrastruktur | Hinterlasse einen Kommentar

Digitaler Dozierenden-Alltag

An der Projektschule Goldau haben wir unterdessen drei Jahre Erfahrung mit persönlichen digitalen Kleingeräten in der Primarschule. Dies Erfahrungen stossen im In- und Ausland auf reges Interesse (siehe z.B. letztes Posting). Doch was bekommt die Pädagogische Hochschule, die knapp 500 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitaler Alltag | Hinterlasse einen Kommentar

Interessantes Interesse aus dem Ausland

Nicht nur das vergangene iPhone-Projekt, auch das aktuelle Projekt Digitaler Alltag weckt das Interesse von Expertinnen und Experten aus dem In- und Ausland. So wurde die Projektschule Goldau im Juni 2012 unter anderem von Besucherinnen und Besuchern aus Liechtenstein, Deutschland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erfahrungen, Schulbesuch | Hinterlasse einen Kommentar

Digitaler Alltag in 140 Sekunden

Der Lokalsender Tele-Züri hat sich seit Projektbeginn für das Projekt Digitaler Alltag interessiert, insbesondere für die Klasse, die mit Tablets ausgerüstet worden ist (siehe dazu Unterfliegen die iPod touch den Radar der (Medien-)Pädagogen?). Uns war es aber wichtig, den Titel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitaler Alltag, Erfahrungen, Schulbesuch | 1 Kommentar

Integrieren statt ignorieren

Seit kurzem ist die Dokumentation des 1. Schweizer Medienkompetenztages online verfügbar. Darunter auch die Video-Aufzeichnung meines Referats Integrieren statt Ignorieren mit Erkenntnissen aus dem iPhone-Projekt (Dauer: 17 Minuten).   

Veröffentlicht unter Erfahrungen, iPhone | Hinterlasse einen Kommentar

Unterfliegen die iPod touch den Radar der (Medien-)pädagogen?

(Crosspost von Beats Weblog) Im Zusammenhang mit dem aktuellen Projekt Digitaler Alltag der Projektschule Goldau fällt mir eine gewisse Diskrepanz zwischen subjektiv empfundener Verbreitung von iPod touchs (Biblionetz:w02188) und (medien-)pädagogischer Wahrnehmung derselben auf: In meinem beruflichen und privaten Bekanntenkreis erhalte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infrastruktur, iPad, iPod touch | 1 Kommentar

Brauchen Tablets Tastaturen?

Zu den neckischen technischen Detailfragen im kommenden Projekt Digitaler Alltag gehört die Frage, ob persönliche Tablets in der Primarschule optimalerweise mit einer Hardwaretastatur ergänzt werden sollten. Liegt der Wert eines Tablets darin, dass es eben gerade keine Tastatur besitzt und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitaler Alltag, Infrastruktur, iPad | 7 Kommentare

Unterrichtsideen zum Handy im Unterricht

Auch nach zwei Jahren iPhone-Projekt ernte ich noch oft unverständliche Blicke, wenn ich vom Mobiltelefon als Werkzeug oder Thema im Unterricht (Biblionetz:w01971) spreche . Selbst für Lehrpersonen, die in Notebookprojekten aktiv sind, mutet die Vorstellung seltsam an, dass man Handys … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erfahrungen, iPhone, Unterrichtsidee | Hinterlasse einen Kommentar

1:1-Projekte

In der Folge des iPhone-Projekts wurde ich immer häufiger nach anderen 1:1-Projekten gefragt und auch für die eigene Arbeit habe ich mir eine Übersicht laufender und vergangener 1:1-Projekte gewünscht. Da ich im Internet nicht richtig fündig geworden bin, habe ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erfahrungen | Hinterlasse einen Kommentar