Digitale Demenz? Das ist Unfug.

Seit Jahren lese ich die Kolumne von Bänz Friedli, dem Hausmann der Migros-Zeitung. Ich schätze seine Art, pointiert akutelle Ereignisse aufzugreifen und von einer anderen Seite zu zeigen. Mit der Schule ist er ja nicht immer einig, was seine diversen Kolumnen über Leitbilder (nach Friedli: Leidbilder) und Berichte über die Erlebnisse seiner Kinder zeigen. Etwas gefällt mir aber ganz besonders: Bänz Friedli glaubt an unsere Kinder, an unsere Jugend und verfällt nicht dem „früher-war-alles-besser“-Blues.

In dieser Woche hat er ein Thema aufgegriffen, das sehr gut zu unseren Projekten passt. Nachzulesen auf:

Migrosmagazin

oder nachzuhören:

Hausmann-Hörkolumne

Viel Spass!

This entry was posted in Digitaler Alltag. Bookmark the permalink.

1 Response to Digitale Demenz? Das ist Unfug.

  1. Ich habe die Kolumne gestern auch gelesen und mir geht es exakt gleich: Einfach sehr treffend, wie er das schreibt. Ich erlebe jeden Tag, wie klug und kreativ Kinder mit ICT umgehen und wie intensiv sie dabei lernen. Eine wahre Freude!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.